Internationalisierung mittelständischer Unternehmungen

Überblick

This course will take place digitally until further notice. Kindly note that this information may be subject to changes in the future. Please find further information on StudOn and stay attentive to our website.


Modulnummer:

MIBS-5013

Bitte beachten Sie, dass die Zulassungsbedingungen für diese Veranstaltung geändert wurden. Die Veranstaltung richtet sich ausschließlich an Studierende der Masterstudiengänge MIBS und Management. Weitere Informationen hierzu finden Sie im aktuellen Modulhandbuch.

Inhalte:

1. Unternehmenstyp “Mittlerer Weltmarktführer” (MWF), u.a. Kärcher, Steiff, Haribo, Playmobil, Uvex, Faber-Castell, Rödl & Partner, GfK, Porsche

2. Vision und Unternehmenskultur

3. Rahmenbedingungen im Internationalisierungsprozess von MWFs

4. Internationalisierungsstrategien von MWFs

5. Zukünftige Investitionsregionen von MWFs: BRIC-Staaten (Brasilien, Russland, Indien, China) und Next-11

6. Fazit, Bewertung der Veranstaltung, Karriere-Beratung

Der Inhalt dieser Lehrveranstaltung entspricht dem Inhalt der bisherigen Veranstaltung “Internationalisierung mittelständischer Unternehmungen I” (Prüfungsnummer 50121).

Sprache:

Deutsch

Literatur:

Pflichtliteratur:

Haussmann, H. (2002): Verantwortungsbewusstsein und Nachhaltigkeit – Das Familienunternehmen als Vorbild. Bad Homburg: Gemini Report 2002.

Haussmann, H. (2002) Kulturelle Integrationsprobleme bei internationalen Mergers & Acquisitions. In: Macharzina, Klaus & Oesterle, Michael-Jörg (Hrsg.) Handbuch Internationales Management. Wiesbaden: Gabler Verlag, 909-923.

Haussmann, H. (1999): Dialogethik und interkulturelles Management im Rahmen der Internationalisierung mittlerer Unternehmen. In: Kumar, B.N./Osterloh, M./Schreyögg, G. (Hrsg.): Unternehmensethik und Transformation des Wettbewerbs: Shareholder Value, Globalisierung, Hyperwettbewerb, Festschrift für Prof. Dr. Dr. h.c. Steinmann. Stuttgart: Schäffer-Poeschel, 393-407.

Haussmann, H. (1997). Vor- und Nachteile der Kooperation gegenüber anderen Internationalisierungsformen. In: Macharzina, K./Oesterle, M. (Hrsg.): Handbuch Internationales Management. Wiesbaden: Gabler Verlag, 459-474.

Haussmann, H., Holtbrügge, D., & Rygl, D. (2009). Internationalisierung mittelständischer Weltmarktführer (MWF) in die BRIC-Staaten. In: Schmid, S. (Hrsg.): Management der Internationalisierung. Wiesbaden: Gabler/Springer Fachmedien, 477-497.

Holtbrügge, D. (2015). Internationalisierung kleiner und mittelständischer Unternehmen: Herausforderungen und Gestaltungsoptionen. In: Der Betrieb, 51/52. Düsseldorf: Handelsblatt Fachmedien, 2950-2953.

Rygl, D., Haussmann, H., Holtbrügge, D. (2015). Internationalisierung mittelständischer Weltmarktführer. Ein Phasenmodell. In: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, 67(2), 154-179.

Simon, H. (2012). Hidden Champions – Aufbruch nach Globalia: Die Erfolgsstrategien unbekannter Weltmarktführer. Frankfurt a. Main: Campus. Insbesondere Kapitel 1, 2, 3, 6, 17.


Organisatorisches

Veranstaltungsfrequenz

Sommersemester (SS)

Vorlesungstermine:


tba

Anmeldevoraussetzungen:

Bitte melden Sie sich über das MeinCampus System für die Prüfungsleistung an (siehe Prüfungsnummer).

Klausurenkurs:

Klausur (Report):


Klausureinsicht:

Klausur (Report):
Weitere Informationen über StudOn.

Freitag 15.10. 9:30 -10.00 Uhr – Anmeldung über StudOn bis 14.10.2021 um 12.00 Uhr

Assessment:

 

Prüfungsmodalitäten:

SS/WS: Klausur 60 min. (100%)  – 60 % offene Fragen; 40 % Multiple Choice

Prüfungsnummer:

Master

50131 Internationalisierung mittelständischer Unternehmungen (5 ECTS)

Vorlesungsunterlagen:

Alle relevanten Materialien zur Vorlesung finden Sie auf StudOn.

Kontakt

Lecturer

Prof. Dr. Helmut Haussmann

Honorary Professor

Department of International Management

Consultation hours: Please make an appointment with the secretariat.

Responsible assistant

Dr. Marc Oberhauser

Teaching and Research Associate

Department of International Management

Consultation hours: by appointment

Responsibilities:
  • Internationalisierung mittelständischer Unternehmungen
  • Case studies in International Management
  • Management in Emerging Markets
  • Advanced Methods of Management Research IV
  • Learning Agreements Master students